Special Sale! Sparen Sie vom 12. bis zum 30. Juni 2021 bei uns!  Sie erhalten 30% auf alle Artikel mit dem Code:  Special30 

Ab 50 EUR Bestellwert in DE versandkostenfrei
Schneller Versand
In DE kostenloser Rückversand
Bequemer Klarna-Rechnungskauf
WhatsApp-Chat
Maxikleid mit Blumenprint

Das Maxikleid - Ein echter Allrounder unter den Kleidern

16. April 2021   Kleider, Fashion Tipps, Maxikleid , Mode Online-Shop, Maxi Dress, Mode, Modeblog, Fashiontrends , Fashionwacky, Fashion, Kleid, dress, Damenmode

Das Maxikleid - Ein echter Allrounder unter den Kleidern


Ein Maxikleid passt für jeden Style - Kaum hat sich der April mit seinen unbeständigen Temperaturen verabschiedet, ist es Zeit, den Kleiderschrank zu sichten. Der Sommer steht direkt vor der Tür und was wäre dieser ohne das passende Kleid. Ob Mini, Maxi, eng anliegend oder weit geschnitten - Kleider gehören für jede Frau zur Grundausstattung für die sommerliche Jahreszeit. Dabei ist eine besondere Kleiderform aus der Mode nicht mehr wegzudenken - das Maxikleid.

Während Midi eine Länge beschreibt, die irgendwo zwischen Knie und Wade endet, geht ein Maxikleid bis auf den Boden. Perfekt ist eine Länge, die ungefähr zwei Zentimeter über dem Boden endet, sodass der Saum des Kleides bis über den Knöchel reicht. Allerdings sind die Grenzen fließend und so manches Midikleid lässt sich ebenso der Kategorie der Maxikleider zuordnen.

Maxi geht (doch) für jede Frau


Gehören Sie mit Ihrer Körpergröße eher zu den kleineren Frauen, wissen Sie sicher, dass Mini- oder Midikleider für Sie die bessere Wahl sind. Sie gleichen die Proportionen aus und betonen die Länge Ihrer Beine. Trotzdem ist die Mode nicht so streng, dass Sie auf dieses Kleidungsstück komplett verzichten müssen. Gerade im Sommer ist ein Maxikleid sehr bequem und vor allem alltagstauglich. Während Mini- und Midikleider meist enganliegende Kleidungsstücke sind, versprechen Maxikleider auch im Sommer Bewegungsfreiheit und angenehmen Spielraum rund um den Körper.

Damit das Kleid auch bei einer kleinen Körpergröße gut aussieht, sollten Sie nach einem Maxikleid mit einem besonderen Schnitt Ausschau halten. Direkt unter der Brust angesetzte Rockteile passen in Ihrem Fall ebenso wie ein Rockteil, das erst auf den Hüften beginnt. Dadurch wird der optische Schwerpunkt auf einen Körperbereich verlagert, was für einen harmonischen Gesamteindruck sorgt.

Wandelbar wie die Zeit


Ein bodenlanges Kleid eignet sich hervorragend für große Frauen, denn es betont die Proportionen. Meist sind Maxikleider so gearbeitet, dass sie den Körper umschmeicheln und aus fließenden Stoffen bestehen. Dabei sind den Schnittformen keine Grenzen gesetzt. In einem Stück, mit Teilungsnähten und eingearbeiteter Knopfleiste, bauschigem Rockteil oder schulterfreiem Oberteil - ein Kleid in Maxilänge ist vielseitig einsetzbar.

Sie brauchen ein Maxikleid für einen festlichen Auftritt, eine Gartenparty oder für den alltäglichen Gebrauch? Mit dem richtigen Schnitt und dem passenden Stoff sind Maxikleider die passenden Begleiter für jede Situation. Leichte Baumwoll- oder Viskosestoffe eignen sich hervorragend für den Alltag. Soll es etwas festlicher sein, passen Kleider aus Spitze oder Stoffe wie Lyocell, dessen Oberfläche einen leicht glänzenden Touch besitzt, obwohl er so weich wie locker gewebte Baumwolle ist.

Für den Freizeitbereich empfehlen sich Jerseystoffe, aus denen eindrucksvolle Kleider mit Maxilänge entstehen. Diese Kleider sind meist gerade geschnitten und ziehen den Blick durch ein entsprechendes Muster auf sich. Blumendesigns, maritime Themen, Ringel und Streifen oder einfarbige Stoffe unterstreichen die schlichte Form eines Jerseykleides und geben ihm das gewisse Extra. Eine sportliche Note entsteht durch eine kleine Knopfleiste, wie sie sich auch an einem Polo- oder Henleyshirt findet.

Brautkleider im Boho-Stil


Obwohl es mittlerweile Ausnahmen gibt - in der Brautmode dominiert das Maxikleid. Taft, Seide und Spitze werden hier in reichlicher Länge verarbeitet, um der Braut einen besonderen Auftritt zu ermöglichen. Seit einigen Jahren hat sich der Boho-Stil in der Brautmodenwelt etabliert, der wie kein anderer ein natürliches Lebensgefühl und weibliche Schönheit kombiniert und zum Ausdruck bringt.

Bei diesem Maxikleid liegt das Oberteil am Körper an, ist meist aus Spitze gearbeitet und punktet mit Spaghettiträgern. Knopfleisten im vorderen oder rückwärtigen Bereich erzeugen einen verspielten Eindruck, während das Rockteil in fließender Weise den restlichen Körper verhüllt. Der Boho-Stil lebt von Materialkombinationen und Stoffoberflächen, die eine gecrashte oder durchbrochene Struktur besitzen, wie es bei Spitze, Musselin oder Krepp der Fall ist. Bei glatten Stoffen kommen sehr feine Baumwollstoffe zum Einsatz, die luftig und leicht fallen und durch eine lockere Leinwandbindung eine gewisse Natürlichkeit ausstrahlen. Die Schnitte sind geradlinig und nach unten etwas ausgestellt, sodass genügend Beinfreiheit besteht. Gerade die scheinbare Schlichtkleid dieser Kleider ist es, die den Reiz ausmacht und weswegen immer mehr Bräute bei einer Sommerhochzeit zu diesem romantischen Maxikleid greifen.

Bequem und lässig


Neben körpernahen Silhouetten lassen sich Maxikleider auch mit größerer Weite herstellen. Sie lassen sich mit einem Gürtel tragen, der den Taillenbereich betont und mit einem Band binden, das den Körper optisch unterteilt und bei sehr großen Frauen von Vorteil ist. Diese Schnittform ist auch im Bereich der Umstandsmode beliebt, denn bei Schwangerschaften, die über die Sommermonate gehen, kann es nicht weit und luftig genug sein. Obwohl jede Frau gerne ihre Kurven zur Geltung bringt - im letzten Drittel einer Schwangerschaft tritt das Thema Mode etwas in den Hintergrund. Dann kann es nicht bequem genug sein und weite Maxikleider mit flachen Sandalen sind in diesem Fall die optimale Lösung.

Weite und lange Kleider passen auch zu Feierlichkeiten. Meist wird der Rockteil durch kleine Rüschen oder Streifen mit durchbrochener Spitze optisch aufgewertet. Ziernähte, aufgesetzte Taschen und Spitze für den Saum machen aus einem einfachen Kleid einen Hingucker. Ein gestufter Rock lässt eine A-Linie und etwas Country-Look entstehen. Auch kleine Pünktchen- oder Blümchenmuster gehören in jeder Saison zu den Klassikern bei den Maxikleidern. Diese schlichten Muster strahlen Beständigkeit innerhalb einer sich ständig wandelnden Modewelt aus, wirken aber gleichzeitig elegant und unverwechselbar.

Allrounder für jeden Anlass


Maxikleider sind aus der Sommermode nicht mehr wegzudenken. Mit unterschiedlichen Schnitten und verschiedenen Materialien passen sie zu jeder Gelegenheit. Sie brauchen nicht nach Kombinationsmöglichkeiten suchen, denn das Maxikleid ist ein in sich geschlossenes Ensemble. Trotzdem können Sie durch eine unterschiedliche Gestaltung von Rock und Oberteil Akzente setzen.

Achten Sie beim Kauf auf natürliche Materialien, die Feuchtigkeit absorbieren, luftdurchlässig sind und wenig knittern. Bei sommerlichen Temperaturen ist das besonders wichtig, damit Sie sich wohlfühlen können. Wählen Sie einen Schnitt, den Sie lieben. Mode ändert sich regelmäßig und sollte nur ein Anreiz sein. Ein passendes Kleid unterstreicht immer Ihre Persönlichkeit und Ausstrahlung und darf ruhig Ihren eigenen Vorstellungen entsprechen. Ob elegant, im Business-Style, sportlich oder bequem - stöbern Sie in unserem vielseitigen Angebot und lassen Sie sich überraschen. Denn Maxikleider bieten eine unbegrenzte Möglichkeit, in den passenden Look zu schlüpfen.

Zugehörige Produkte