Kostenloser Versand ab 50 EUR Warenbestellwert
Schneller Versand
Kostenloser Rückversand
Bequemer Klarna-Rechnungskauf
WhatsApp-Chat
Outfit in Schwarz

Fashiontrends für Zuhause: Bequem und schick zugleich

20. November 2020   cool, Fashiontrends , Fashionwacky, Fashion, comfy, casual , cozy, Fashion Tips, Style, Loungewear

Fashiontrends für Zuhause: Bequem und schick zugleich


Wenn Sie einen gemütlichen Tag Zuhause verbringen, wünschen Sie sich eines ganz besonders: Entspannung. Damit das gelingt, müssen nicht nur die Rahmenbedingungen, sondern auch die Kleidung stimmen. Denn Zuhause kann es ruhig auch etwas kuscheliger zugehen – vor allem im Herbst und Winter, wenn es draußen kalt ist. Wer viel Zeit Zuhause verbringt, beispielsweise durch Home Office, sollte den Sinn für Mode nicht ganz verlieren. Den ganzen Tag im Pyjama zu verbringen, wirkt sich negativ auf Ihr Selbstbewusstsein aus und hindert Sie an der Arbeit. Auch für Zuhause gibt es schicke Fashiontrends, die wirklich bequem und schön sind. Auf welche Stücke Sie dabei auf keinen Fall verzichten dürfen und wie Sie das perfekte Outfit für einen Tag Zuhause zusammenstellen, erfahren Sie hier.

Joggingmode: Es muss nicht immer schlabberig sein


Bei einem Outfit für Zuhause denken viele Menschen gleich an Joggingmode. Der klassische Jogginganzug wird in vielen Haushalten getragen und mit einfachen Schlappen kombiniert. Es geht aber auch anders: Und zwar mit spezieller Joggingmode. Ganz so ausgefallen wie das klingt, ist sie aber gar nicht. Der Gedanke hinter Joggingmode ist es, bequeme Freizeitkleidung zu bieten, die dabei aber ein gewisses Maß an Mode hat. Klassische Jogginghosen sind weit geschnitten und oft schlabberig. Schickere Jogginghosen bestehen aus den verschiedensten Materialien, die nicht auf den ersten Blick nach der Couch rufen. Sie sind somit perfekt für einen Tag Zuhause. Sie sehen gut aus, sind modern geschnitten und können vielfältig kombiniert werden. Schickere Modelle können nämlich auch mit normaler Alltagsmode kombiniert werden und einen lässigen Look kreieren. Ähnlich verhält es sich mit Jacken. Als Alternative zu einer alten und ausgeblichenen Strickjacke können Sie ein Modell mit einem modernen Schnitt und aus einem tollen Stoff wählen. Oftmals haben diese auch kleine Tasche, in denen Sie Kleinigkeiten wie beispielsweise Ihr Handy transportieren können.

Kuscheln Sie sich in gemütliche Sweaters und Hoodies


Es muss Zuhause aber nicht unbedingt ein Jogging-Look sein: In Ihrem Kleiderschrank finden sich mit Sicherheit zahlreiche Alternativen. Oftmals ist wichtig, dass das Outfit zwar bequem ist, dabei aber auch richtig toll aussieht. Eine gute Wahl dafür sind gemütliche Sweater und Hoodies. XXL-Modelle sind unglaublich bequem und haben einen echten Wohlfühlfaktor. Sie halten schön warm und haben praktische Taschen. An kalten Tagen können Sie sich mit einem Hoodie mit Kapuze richtig schön einkuscheln. Tragen Sie dieses Oberteil mit einer engen Hose oder Leggings. Die Kombination aus weitem Oberteil und engem Unterteil ist total modisch und angenehm zu tragen. Bei niedrigen Temperaturen passen dicke Kuschelsocken gut dazu, bei mildem Wetter eignen sich klassische Hausschuhe.

3 SOS-Tipps für das Styling Zuhause


Welche Frau kennt das nicht: Sie verbringen einige Zeit Zuhause und haben dabei nicht sonderlich auf das eigene Outfit geachtet. Plötzlich fühlen Sie sich schlecht und deprimiert. Was da hilft ist frischer Wind – wie Sie den in Ihre Outfits für Zuhause bringen, erfahren Sie jetzt!

Bringen Sie Farbe in Ihr Leben


Egal, für welchen Look Sie sich heute entscheiden: Greifen Sie zu Farbe! Es hilft ungemein, an dunklen Tagen zu bunten Kleidungsstücken zu greifen. Sie heben die Laune und machen einfach fröhlich. Damit Sie nicht direkt in die nächste Falle tappen, sollten Sie die bunten Teile vorsichtig kombinieren. Haben Sie sich für einen gelben Hoodie entschieden, ist eine wild gepunktete lilane Jogginghose Gift. Schauen Sie in Ihrem Schrank nach, ob Sie etwas passendes finden. Eine schwarze Leggings oder Jeans passt gut zu der knalligen Farbe und sorgt für ein stimmiges Bild.

Von alten Sachen trennen


Viele Frauen tragen Ihre „guten Kleidungsstücke“, wenn sie zur Arbeit gehen, sich mit der besten Freundin treffen oder ein Geburtstag ansteht. Zuhause werden dann alte und ausgeleierte Teile getragen, die ihre besten Tage schon lange hinter sich haben. Darin fühlen Sie sich mit Sicherheit nicht mehr wohl. Misten Sie Ihren Schrank aus und schaffen Platz für Neues!

Achten Sie auf Qualität


Haben Sie Ihren Kleiderschrank von alten Stücken befreit, sollten Sie sich etwas Neues gönnen. Halten Sie gezielt Ausschau nach Shirts und T-Shirts, die sich für Zuhause anbieten. Greifen Sie zu Produkten, die Ihnen ein Lächeln auf das Gesicht zaubern. Vielleicht finden Sie ja auch ein Hoodie mit einem coolen Statement darauf. Wichtig ist zudem, dass Sie dabei auf die Qualität achten. Denn Ihre neuen Teile sollen bei der nächsten Ausräumaktion nicht schon löchrig und verblichen sein.

Zugehörige Produkte

Schwarzer Long Cardigan im Patentmusterstrick

64,95 €*

Mysticvioletter Sweater mit weiten Ärmeln

59,95 €*