Kostenloser Versand ab 50 EUR Warenbestellwert
Schneller Versand
Kostenloser Rückversand
Bequemer Klarna-Rechnungskauf
WhatsApp-Chat
modebewusste Frauen mit stylischen Outfits

Welcher Fashiontyp bin ich?

23. Oktober 2020   Mode, Fashiontrends , Fashionwacky, Trends, Fashiontyp, Fashion Tips, Fashion

Welcher Fashiontyp bin ich?


Jede Frau hat Ihren ganz eigenen Stil: Geschmäcker sind verschieden und so individuell wie Sie selbst. Manche Frauen möchten sich auch gar nicht auf einen Stil festlegen und experimentieren mit unterschiedlichen Styles. Bevor Sie sich neue Kleidungsstücke kaufen, sollten Sie herausfinden, welcher Fashiontyp Sie sind. Mit diesem Wissen fällt es Ihnen leichter, Ihren Stil weiterzuentwickeln und um neue Lieblingsstücke zu ergänzen. Wir stellen Ihnen nun vier weitverbreitete Fashiontypen vor und geben Ihnen Tipps, wie Sie Ihren Look kombinieren können. Denken Sie immer daran, dass Mode vor allem dazu da ist, dass Sie sich in Ihrem Outfit wohlfühlen.

Die Fashionista: Immer am Puls der Zeit


Die Fashionista ist zu jedem Zeitpunkt perfekt gestylt. Sie kennt alle aktuellen Trends und liebt es, sich mit einem auffälligen Outfit in Szene zu setzen. Sie hat nicht nur sämtliche It-Pieces in ihrem Schrank, sondern auch ausgefallene und extravagante Stücke. Diese kombiniert sie gekonnt mit schickem Schmuck, den passenden Schuhen und Accessoires. Finden Sie sich bei dieser Beschreibung wieder, haben Sie die Antwort auf die Frage „Welcher Fashiontyp bin ich?“: Sie sind eine Fashionista. Eigentlich brauchen Sie gar keine Tipps für Ihr Styling, denn Sie wissen genau, was zu Ihnen passt und was nicht. Dennoch kann es ab und an nicht schaden, mit neuen Looks zu überraschen. Man kennt sie in makellosen Outfits, die in jeder Fashion-Zeitschrift gedruckt werden könnten. Haben Sie Mut und trauen sich etwas Neues: Kombinieren Sie Teile, die nicht unbedingt zusammenpassen. Kreieren Sie völlig neue Looks und vereinigen die unterschiedlichsten Looks und Trend-Stücke.

Die Sportliche: Immer in Bewegung


Den sportlichen Fashiontyp erkennt man an seiner stets sportlichen Kleidung – zumindest, wenn er nicht gerade mit 10 km/h an Ihnen vorbeirennt. Denn die Sportliche ist immer bereit für ein spontanes Work-Out. Schicke Blusen und enge Jeans sind nicht ihr Ding: Sie liebt funktionale Kleidung, die nicht zu eng anliegt und die Bewegung nicht einschränkt. Anstatt feiner Stoffe setzt sie auf Sweatshirts und sportliche Leggings. Klingt das ganz nach Ihnen, dann sind Sie der sportliche Fashiontyp. Sie haben eine athletische Figur und verbringen viel Zeit an der freien Luft. Sie sind immer in Bewegung und brauchen deshalb Kleidung, die sich perfekt an Ihre Bedürfnisse anpasst. Auch im Büro tragen Sie Laufschuhe und ein sportliches Shirt. Ihr Look passt ideal zu Ihrem Lebensstil – Sie können ihn aber weiterentwickeln. Kombinieren Sie Ihre sportliche Kleidung mit schicken Kleidungsstücken. Mit einem schicken Blazer wirkt Ihr sportliches Shirt schnell schick und kann so zu jedem Anlass getragen werden.

Die Gemütliche: Bequem soll es sein


Der gemütliche Fashiontyp liebt weitgeschnittene Kleidung aus weichen Stoffen. Sie ist lässig und entspannt unterwegs – genau das soll auch ihre Kleidung ausdrücken. Zu ihren Lieblingsstücken zählen coole Mom-Jeans, weite Pullover und Sneakers. Accessoires mag sie nicht besonders, denn morgens muss es oft schnell gehen. Sie fühlen sich angesprochen? Dann sind Sie wohl ein gemütlicher Fashiontyp. Sie machen keine große Sache aus Ihrer Kleidung und geben nichts auf Trends. Sie tragen das, was Ihnen gefällt und worin Sie sich wohlfühlen. Hauptsache die Teile sind bequem und für jeden Zweck geeignet. Ihr Stil ist gut, so wie er ist: Sie können ihn mit kleinen Highlights noch aufpeppen. Sie haben Ihr gemütliches Outfit für den Tag angezogen? Dann setzen Sie mit passenden Accessoires ein Statement. Ob große Ohrringe, ein bunter Schal oder auffällige Boots – seien Sie kreativ!

Die Verträumte: Blümchen und Punkte dürfen nicht fehlen


Blümchen, Pünktchen, Pastellfarben – die Rede ist von dem verträumten Fashiontyp. Er liebt alles, was süß und mädchenhaft ist. Rosa ist eine der Hauptfarben in dem Kleiderschrank einer jeden verträumten Frau. Verspiele Muster, niedlicher Haarschmuck und kleine Handtaschen sind bei ihr ein absolutes Muss. Sie trägt gerne Röcke mit dicken Strumpfhosen, Stulpen und unauffälligen Boots. Sind Sie damit gemeint? Dann sind Sie der verträumte Fashiontyp. Sie kleiden sich stets mädchenhaft und ziehen diesen Stil auf ganzer Linie durch – von Ihrem Haarschmuck bis zu Ihren Schuhen.

Pimpen Sie Ihren Look hier und da mit einem Stilbruch auf


Versuchen Sie es mit auffälligen Pumps oder einer rockigen Lederjacke. Um fraulicher zu wirken, tauschen Sie Ihre hochgeschlossene Bluse gegen ein enganliegendes Shirt mit V-Ausschnitt. Ziehen Sie zu Ihrem Rock eine hautfarbene Strumpfhose an und setzen auf starkes Make-Up. Fertig ist Ihr verträumter Look 2.0.